top of page

Finanzen & Versicherungen

Geld ist eine der bedeutendsten Erfindungen der Menschen.


Dieses hat sich über verschiedene Formen hinweg seit über 2000 Jahren in unserer Menschheitsgeschichte stetig weiterentwickelt. Der generelle Tauschhandel, als Vorreiter des Geldes, begann bereits im 6. Jahrtausend vor Christus. Zu den Tauschwaren gehörten Lebensmittel, Nutztiere, Waffen, Kleidung und Schmuck. Die ersten Münzen lassen sich auf rund 800 vor Christus datieren. Die erste einheitliche Münzwährung, welche für rund 100 Jahre für ganz Europa galt, wurde das erste mal 800 nach Christus eingeführt. Das erste Geld in Papierform lässt sich auf 1.000 nach Christus in China nachverfolgen. 500 Jahre später wurde dieses Zahlungsmittel auch in Europa aufgegriffen. Auch Rohstoffe wurden mit der Zeit wieder immer bedeutender. So gilt Gold seit 1867 als internationaler Währungsstandard. Heutzutage ist vor allem das bargeldlose Zahlen im Rahmen der Digitalisierung von großer Bedeutung. Seit 1950 kann man bereits mit Kreditkarte zahlen und seit 1995 ist das Online-Banking möglich. Die Geldkarte, wie sie viele von uns heutzutage täglich nutzen, wurde ein Jahr später eingeführt. (Quelle: Was-war-wann.de) In diesem Blog erfährst du alles wichtige über deine Finanzen, Steuern und Versicherungen. Profitiere von den besten Tipps und Tricks, um deine Finanzen im Griff zu haben



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page