ERFOLGREICH MIT PRINT ON DEMAND

Aktualisiert: 2. Nov.

Verkaufe bedruckte Produkte simple in deinem eignen Shop

Wofür steht Print on Demand? Es heißt einfach: Etwas wird auf Abruf gedruckt. Das können Bücher oder Visitenkarten sein, das kann aber auch ein T-Shirt, eine Basecap oder eine Stofftasche sein. Seit es digitalen Direktdruck gibt, ist der Weg zu bedruckten Textilien und anderen Produkten deutlich einfacher geworden. Eine spannende Businessmodell für kreative Menschen, Business Einsteiger aber auch Unternehmen, die Merchandise Produktezu ihrer Brand vermarkten möchten. In diesem Beitrag erfährst du alle Vor- und Nachteile auf einem Blick. 





22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen